Weltmusik-Magazin: "vizhivut tolko vlublennie"

 

Vier Jahre nach dem letzten Album haben Nochnyie Snaipery (Ночные Снайперы) ihr neues Album “Vizhivut tolko vlublennie” (“выживут только влюблённые”) veröffentlicht. Hier bietet die Band um Komponistin, Sängerin und Gitarristin Diana Arbenina den gewohnten harten geradlinigen Sound. Natürlich ist wieder der für Arbenina typische abgehackte Gesangsstil zu hören. Das Liedmaterial ist diesmal trotz großer Härte überaus eingängig. Die dramatischen und emotionsgeladenen Momente verdeutlichen die russische Herkunft der Musik.

Auch nach 21 Jahren und 10 Alben klingen Nochnyie Snaipery hier so frisch wie am ersten Tag. Das Songwriting scheint der Russin leicht von der Hand zu gehen. Nochnyie Snaipery sind regelmäßig auf Tour und haben u.a. bereits die Ukraine, Kazakhstan, Israel, USA, Kanada und Deutschland bereist. Neben ihrer Tätigkeit als Musikerin arbeitet Diana Arbenina als Autorin und engagiert sich im sozialen Bereich und im Umweltschutz.

“Vizhivut tolko vlublennie” ist ein tolles und vielseitiges Album mit herrlich russischer Färbung. Wir hoffen, dass Nochnyie Snaipery auf ihrer Promotiontour auch bis in unsere Breiten kommen werden. Noch sind uns leider keine entsprechenden Spielorte bekannt.

  

No related news.